Südafrikanische Erinnerungen & Dekorations-Tipps für die neuen Safari Kissen

Veröffentlicht durch Valeria Crescenzi

Viel in Gebrauch und in der Heimdekoration dennoch häufig unterschätzt. Kissen haben das Potential deinem zu Hause auf schnelle Weise etwas Abwechslung zu verleihen. Und überhaupt, wer kann sich bei so etwas Weichem und Gemütlichem schon zurückhalten? Die Safari Kissen von NØA + GINGER entstanden durch eine Kollaboration mit Ilundi Design Studio, mit dem Ziel eine neue Kollektion von Kissen zu kreieren, welche das Erlebnis von Südafrika direkt in dein zu Hause zaubern.  

Wir erlebten die “Regenbogen Nation” hautnah und nahmen unzählige wundervolle Erlebnisse mit nach Hause. Die eindrücklichen Farben der Savanna und die Blautöne des Ozeans haben sich bei uns eingeprägt. Die Nähe zu diversen Tieren wie Giraffen, Löwen und Pinguine, als auch die Südafrikanische Wildnis beschert uns noch heute unvergessliche Erinnerungen. Erinnerungen, welche wir verkörpert als Dekorationsobjekt wieder auferstehen lassen wollten. 

So entstand bei NØA + GINGER die Idee der neuen Safari Kissen. Jedes Kissen von geschickter Hand gefertigt. Beginnend mit der Auswahl des Kuhleders, gefolgt vom Aufbringen des Musters, dem Schneiden des Leders und dem zusammen nähen der einzelnen Elemente.

   

 

Die Kissen sind in zwei unterschiedlichen Grössen und Farben erhältlich und erlauben so tolle Möglichkeiten an Kombinationen. Zur Inspiration für die Dekoration haben wir ein paar Tipps zusammengestellt:

Die Hintergrundfarben sind nicht zu vernachlässigen. Was ist die Ausgangs-Farbe? Hast Du ein neutrales Sofa/Bett oder eher ein farbenfrohes? Bei einem neutralen wären die wärmeren Farbtöne eher passend. Besteht etwas mehr Farbe, so wäre die graue Version zu empfehlen. Eine Farbe, welche sowohl das Safari Gefühl, als auch den Nordischen Stil vereint. 

SHOP THIS LOOK

Spiele mit den Grössen. Wähle ein Kissen unterschiedlicher Grösse, um deinem Sofa oder Bett visuell etwas Pepp zu verleihen. Kombiniere ganz nach deinen Vorstellungen, wobei eine ungerade Anzahl von Kissen immer gut ankommt. 

SHOP THIS LOOK

Kontrast ist der Schlüssel. So ist es bei Farben, Formen, Beschaffenheit und der Materialwahl. Die einzige Grenze setzt deine Kreativität! Zum Beispiel können Leder und Stoffkissen sehr gut kombiniert werden. So auch unterschiedliche Muster und Beschaffenheit. So lange bei den Farbtönen ein gemeinsamer Nenner besteht.  

SHOP THIS LOOK

Veröffentliche Kommentar