Warten auf Weihnachten: unser Lieblingskeksrezept

Frostige Abende, neblige Morgen, Kunsthandwerksmärkte in jeder Stadt, Weihnachtsmusik und köstliche Kekse. Dies ist, zumindest in der Schweiz, das typische Bild, das diese magische Jahreszeit beschreibt... Weihnachten!   

Wir sind es gewohnt, die Welt zu bereisen, um neue Kulturen zu entdecken und neue atemberaubende handgefertigte Designs zu finden, aber wenn es um Kekse geht, genießen wir den Schweizer Geschmack wirklich.

Warten Sie also nicht bis zum 24. Nehmen Sie sich an diesem 3. Advent Zeit und probieren Sie das "Birebrot Guetzli" in unserer glutenfreien Variante.

 

°° BIREBROT GUETZLI (glutenfrei) °°

Zutaten:
2 Eiweiß
Eine Prise Salz 
170g Puderzucker
200g gemahlene Mandeln 
4 Esslöffel "Birnenbrot/Birnbrot" Gewürze
1 Esslöffel Zimt 

Wenn Sie mögen: köstliche Schweizer Zartbitterschokolade.

Vorbereitung:
1.
  Das Eiweiß mit der Prise Salz steif schlagen.
2.  Während des Schlagens den Puderzucker langsam dazugeben, bis die Eiweißmasse steif und glänzend wird.
3.  In einer separaten Schüssel die Mandeln mit den Gewürzen mischen und langsam zum Ei geben weiße Masse. Rühren Sie nun langsam die Mischung mit einem Mixer (aufpassen, dass der Schaum nicht bricht) oder besser manuell.
4.  Masse in einen Spritzbeutel (Durchmesser ca. 4 cm) füllen und die Kekse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen
5.  Die Kekse 30 Minuten bei 100°C backen. Wenn Sie möchten, können Sie die Kekse mit dunkler geschmolzener Schokolade dekorieren (lecker ... wir lieben es). 

 

ET VOILÀ.. Schönen 3. Advent!

 

 

 

 


Hinterlasse einen Kommentar