BUENOS AIRES WORKSHOP

BUENOS AIRES WORKSHOP

Ursprung

34° 36’ 00'' S

58° 23’ 00'' W

"Each leather cover is unique because it's handmade and reflects the moment it was made."

SANTIAGO, FOUNDER & DESIGNER.
Es ist im trendigen Quartier von Palermo, Buenos Aires, wo Santiago im Jahr 1999 seine Werkstatt eröffnete. Sein Grossvater hat in den 20er Jahren in der Argentinischen Pampa bereits Leder bearbeitet und diese Leidenschaft innerhalb der Familie über Generation weiter gereicht. In der Werkstatt arbeiten 5 Kunsthandwerker, welche täglich den bekannten Butterfly Chair von Hand fertigen. Das Leder stammt zu 100% von Argentinischem Kühen, welche auf den von Gras bewachsenen Pampas um Buenos Aires grossgezogen wurden. Jeder Stuhl wird von Hand aus 4 Lederstücken genäht und jede Kante zur Verstärkung doppelt genäht. Das Resultat entspricht einem wahren Meisterstück.

Wir waren überrascht über die Leidenschaft, welche während der Fertigung in die Qualität und das Design fliessen. Der Butterfly Chair ist weltweit ein bekanntes und beliebtes Stück. Dennoch entsprechen in diesem Fall die Fertigungsmethode, die Lederqualität und die Grösse der ursprünglichen Variante aus dem Jahr 1938, was diesen Stuhl einmalig macht. Dies war auch der Grund weshalb wir uns für die Zusammenarbeit mit dieser grossartigen Manufaktur entschieden. Eine kleine Gruppe von leidenschaftlichen Handwerkern, welche während der Fertigung den Geruch dieses wertvollen Leders noch selber in den Nasen spürt.